+49 (0) 6103 807 18 33
info@efterez.de

Fliessestrich

Die Zusammensetzung von Zement-Estrich besteht aus Zement und Gesteinskörnung, zugesetzt mit Fliessmittel. Um die Rissbildung während der Trocknung zu vermeiden, enthalten die neueren Entwicklungen zusätzliche Fasern.

Um Inhomogenität im Estrichkörper zu vermeiden, sollte die Körnung des Sandes geringer sein als bei herkömmlichen Zementestrichen. Ein w/z-Faktor (Verhältnis von Wasser zu Zement) von knapp unter 0,80 ermöglicht sehr gute Fließeigenschaften. Nach der Aushärtung sind Druckfestigkeiten um 25 N/mm² und Biegezugfestigkeiten um 5 N/mm² möglich.

Die Ausführung von Zementfließestrichen erfordert eine hochspezialisierte Einbringtechnik. Eine Überwässerung ist in jedem Fall zu vermeiden. Auch die klimatischen Bedingungen müssen stimmen; die Temperatur darf nicht unter 5°C liegen. Die Austrocknungszeit des Zementfließestrichs verlängert sich mit der Dicke der Estrichplatte und der Höhe der Luftfeuchtigkeit.

Höhere Temperaturen sowie Luftaustauschraten dagegen verkürzen die Austrocknung. Beschleunigend wirkt auch das Abschleifen der Estrichoberfläche mit einem groben Schleifpapier.

Die zunehmenden Forderungen nach höhrer Estrichebenheit und Verlegeleistung haben zur Entwicklung von Zement-Fliessestrichen geführt. Zement Fliessestrich kommt als schwimmender Estrich, auf Trennschicht oder im Verbund zum Einsatz. Zement-Fliessestrich eignet sich gut als Heizestrich. Haupanwendungsgebiet ist der Wohnungsbau.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Kontaktieren Sie uns jederzeit gern per Telefon, Email oder Kontaktformular für eine persönliche Beratung und ein individuelles Angebot.

+49 6103 8071833

Anschrift

EFT Erez Fußbodentechnik GmbH
Maybachstraße 1
63303 Dreieich

Kontakt

Telefon: +49 (0) 6103 807 18 33
Telefax: +49 (0) 6103 8072157
E-Mail: info@efterez.de

Bauleitung

Bauleitung Herr Rahmi Erez
0163 365 95 65
Bauleitung Herr Ibrahim Erez
0171 580 99 59